Lilly´s Leben

In diesem Blog, geht es ausschliesslich um Gedanken,Gefühle und Empfindungen! Um die Liebe und das Leben an sich...

Wednesday, April 26, 2006

zuhause sein!

Zuhause sein, ist wie eine Reise in die Vergangenheit, es ist alles so ungewohnt vertraut und doch anders, es ist als wenn de Zeit wieder läuft aber ich stehen geblieben wäre, manchmal überkommt mich ein ungutes gefühl, ob das alles richtig so ist, aber im grossen und ganzen weiss ich das alles seine richtigkeit hat. Aber dennoch, denkt man es hätte sich nicht verändert, doch das ist ein irrtum denn eigentlich ist nichts wie es mal, war äusserlich scheint alles gleich aber die Menschen haben sich verändert, einige zum guten andere zum schlechten, es ist als wenn man alles neu kennen lernen muss, obwohl man doch denkt alles schon zu kennen.
Plötzlich ist alles, so anders die kleinen Kinder von früher werden langsam erwachsen, zum teil erkennen sie einen nicht wieder, die Freunde von damals haben sich verändert sie haben grosses vor, machen Abitur oder gehen arbeiten, sie haben neue Freunde, sehen anders aus, verhalten sich anders.

Und manchmal wünscht man sich wieder heim, einfach nochmal von vorn anfangen, doch dann sieht man das jetzt und hier und bemerkt, das es gar nicht so leicht ist einfach wieder zurückkehren geht nicht, wieder alles hinschmeissen, nur um etwas neu zu entdecken was lange Zeit mein zuhause war, nein dafür bin ich nicht bereit, ich hab jetzt jemanden zuhause in Niebüll der auf mich wartet, der Ewig auf mich warten würde, der mir jeden Abend erzählt wie sehr er mich vermisst, der mit mir zusammen sein will und den es zerreizt weil ich nicht da bin, einfach allein lassen, ohne ein gedanken daran was ich ihm damit antue das könnte ich nicht, ich will auch weiterhin mit ihm zusammen sein ich bin glücklich mit ihm und es ist schön bei ihm zu sein, er gibt mir kraft, wärme, zuwendung, er ist immer da für mich. Ich liebe ihn sehr und ihn zu verlassen kommmt für mich nicht in frage, denn er ist doch alles was ich habe und ohne ihn wäre meine Leben nicht so schön, er hat es aufgewirbelt auf den kopf gestellt und mir gezeigt wie schön es bei ihm ist, das werde ich so schnell wohl nicht alles einfach aufgeben. Püffy ich liebe dich über alles... Buff

Thursday, March 30, 2006

Schatz Geburtstag


Bald sind wir schon ganz doll lang zusammen!


Tuesday, March 21, 2006

Alleine!

Tja was soll ich da noch gross hinzufügen der Zeit bin ich sehr einsam das liegt wohl daran das ich grade alleine bin da Schatz arbeiten ist. Was mich zur Zeit irgendwie sehr wurmt, warum möcht ich hier nicht sagen aber es ist halt so. Nächsten Monat fahr ich nachhause aber so richtig stimmung will da nicht aufkommen , ich weiss jetzt schon das ich mein schatz total vermissen werde und auch wenn ich dann bei Papa arbeiten kann und mich das warscheinlich ablenken wird, bereitet es mir keine freude an die Zeit zu denken. Klar tut es gut mal wieder bei meiner Familie zu sein, aber es ist so unendlich schwer mein Schatz zu verlassen, er muss immer weinen wenn er mich zum bahnhof bringt und auch ich kann mir das dann nur sehr schwer verkneifen obwohl die freude nachhause zukommen doch eigentlich überwiegen sollte, doch das tat sie noch so gut wie nie, warum weiss ich nicht denn so ca. 1 Woche vorher bin ich schon immer ganz aufgekratzt und freu mich riesig darauf Mama, Papa, Oma, Opa, Marc und Aika wieder zusehen. Dann hab ich nichts als kriebeln im Bauch und würde am liebsten noch länger da bleiben doch dann ca 2 Tage vorhher will ich schon gar nicht mehr weg, ich kann dann kaum noch schlafen und muss immer daran denken das ich Schatz allein lassen werde, klar ich komm wieder keine frage ich liebe ihn schliesslich über alles aber dann muss ich immer daran denken was wir alles schönes zusammen gemacht haben und die ganze zeit die wir zusammen sind kommt mir viel zu kurz vor, bis jetz hab ich es grade mal 4 Tage ohne ihn ausgehalten, meist bin ich schon fast überstürzt wieder abgereist, doch ich hab es nie bereuht diesmal sollen es 3 Wochen werden die ich zuhause bleib ich hoffe dass ich das schaffe, denn in der Zeit will ich arbeiten um schatz zu unterstützen und ich möchte mich mit paar freunden treffen. Die ganze Zeit die ich vorher zuhause war hab ich gefaulenzt und mich verwöhnen lassen, jetzt will ich mit anpacken. Ich hoffe das ich das hinbekommen werde. Und das Schatz mich nicht ganz so doll vermisst, ich werde ihn sehr oft anrufen mit wir geld sparen. Ich liebe ihn so sehr das wird bestimmt ne harte Zeit doch ich freu mich schon sehr auf zuhause und noch mehr wenn ich ihn dann endlich wieder hab. Denn ich werde ihn danach erstmal so schnell nicht mehr allein lassen...

Tuesday, March 14, 2006

Wieder alles gut!

Ja es ist wieder alles gut, schatz und ich hatten am Wochenende zwar viel streit aber nun ist alles wieder okay, es gab zwar tränen und ich war traurig aber irgendwie haben wir uns wieder zusammen gefunden. Und das ist schön, ich bin nun endlich wieder glücklich, aber noch schöner wäre es wenn Schatz mit mir nachhause fahren würde wenn er Urlaub hat. Ob sich der Traum gefüllen wird werden wir sehen, denn wir sind bald schon 2 Jahre zusammen doch meine Mama kennt ihn noch immer nicht und auch Oma wäre es wichtig ihn endlich mal kennen zulernen, wir waren schon so oft bei ihm zuhause und haben da Urlaub gemacht aber ich musste fast immer allein nachhause fahren er war bis jetz nur 2 mal da und das eine mal davon waren wir bei nem Kollegen, das andere hat er nur meinen Vater und seine Leute kennen gelernt, das macht mich etwas traurig aber ich glaub daran das wir es noch dieses Jahr hinbekommen werden mal gemeinsam nachhause zufahren.

Thursday, March 09, 2006

Ich könnte so heulen!

Echt voll scheiss Abend heute, ich wollt so gerne nen schönen Abend mit Schatz verbringen, fernseh gucken, kuscheln oder Raika hören, weil er doch so auf Final Fantasy steht. Und jetz ist der ganze Abend im Arsch, schatz ist schon hoch ins Bett gegangen und ich hör die zum Teil doch sehr traurigen Lieder jetzt allein, ich versteh nicht wieso wir uns echt so oft in letzter Zeit angiften bin ich so schrecklich geworden, hat er wirklich kein nerv mehr auf mich? Ich weiss es nicht und ich hab Angst davor das raus zufinden. Ich liebe ihn doch so sehr... Ich hoffe das wir uns bald wieder vertragen denn es ist echt bescheuert hier alleine zu sitzen und FF zuhören, ihn würde das bestimmt auch sehr interessieren.
Und chatten kann ich auch nicht hab kein Java insterliert, darf ich auch nicht sonst mach ich den Pc nur wieder kaputt, ach Engel lass uns nicht immer streiten ich wollte dich nicht vom Pc vertreiben, ich wollt doch so gerne nen schönen Abend mit Dir verbringen, es tut mir so Leid das ich wieder alles Kaputt gemacht habe.
Und das echt schlimmste Schatz ist morgen den ganzen Tag arbeiten und kommt erst um 19uhr wieder, super da ist die hälfte des Abends schon rum, aber ich werde versuchen schon mal unsere Schlafhöhle aufzubauen, wo wir dann übers WE schlafen. Falls er das noch möchte und morgen früh mach ich ihm extra lecker Frühstück. Hoffe das er mir dann nicht mehr ganz so böse ist.

Wednesday, March 08, 2006

Die Woche an sich!

Die Woche war bis jetz ganz erträglich wenn ich einige Sachen einfach mal ignoriere, wie z.B. kleine zärgereien mit Schatz, schreit mit meiner besten Freundin, Gilmore Girls nicht geniessen zukönnen, da ich krank war. Ein blödes Telefonat geführt zuhaben. Andauert angerufen und vollgetextet zu werden über dinge die ich zur Zeit nicht wissen möchte. Das die Tage viel zu kurz sind der Zeit und ich zu wenig spatzieren geh.

Ansonsten war es eigentlich ganz schön, ich hab gestern zum Weltfrauentag eine Rose von Schatz bekommen, als wir einkaufen waren. Wir haben mal wieder Hühnchen gegessen, ich hab Schatz heute morgen Frühstück gemacht, hol ihn jeden tag von der Arbeit ab und freu mich wenn wir dann viel zeit haben für den Rest des Abends, heute bin ich sehr ausgeschlafen und etwas hyperaktiv, aber sonst gehts mir gut gleich noch schnell bissl aufräumen aber das geht mir heute alles ziemlich leicht von der Hand. Im grossen und ganzen bin ich sehr glücklich und zufrieden...

Monday, March 06, 2006

Wochenende!

Mein Wochenende, war total schön, denn ich hab seit langer Zeit mal wieder mit Schatz unten auf der Couch geschlafen. Wir waren bis tief in die Nacht wach und haben Ferngesehen, gekuschelt und haben Süssigkeiten in uns reingestopft. Irgendwann sind wir dann gegen 4 Uhr früh seelenruhig eingeschlafen. Ich hab mich total gefreut das Schatz zum unten schlafen auch lust hatte und bin super glücklich das wir solche Aktionen nun öfters starten wollen. Dann haben wir nachdem Frühstück am Sonntag morgen, Das Wandelne Schloss geschaut. Hammer ist der Film geil. *wegschmelz* Das hat sich wirklich gelohnt und später nachdem wir rum gezärgern haben, sind wir erst Eis essen gewesen *bei minus graden* und dann ab zum Kreisel wo wir die Gans beobachtet haben, ein paar schöne Fotos später sind wir dann langsam wieder nachhause, tja solangsam kann es wirklich mal Frühling werden, damit wir uns nicht immer den po abfrieren müssen, doch der Schnee ist sehr hartnäckig. Heute morgen hat es schon wieder geschneit. *püh* ~_~ Was soll das denn... Naja ansonsten wird sich noch zeigen was der Tag bringt. Ist ja noch früh!